Rundbrief vom KulturAcker Freiburg November 2016

Hallo liebe Freunde und Interessierte,

die erste Infoveranstaltung am letzten Montag, im Weingut Dilger, war für uns ein wichtiger Schritt in die Öffentlichkeit. Wir haben uns sehr über das rege Interesse an der Idee des Freiburger KulturAckers gefreut. Herzlichen Dank an alle, die da waren und den Abend mit Beiträgen und Ideen bereichert haben!

Nachdem das Projekt des Freiburger KulturAckers von der Initiativgruppe vorgestellt wurde, gab es einen regen Austausch in den Arbeitsgruppen. Die Zusammenfassung dazu befindet sich im Anhang.

 Save the Date: Infoveranstaltung und Planungstreffen „KulturAcker“

Am 30. November um 19 Uhr im Strandcafe auf dem Gretagelände wollen wir ein 2. Treffen organisieren, zu dem wir euch alle ganz herzlich einladen möchten. Wir werden diesen Abend in zwei Blöcken gestalten. Zuerst wollen wir für Neuankömmlinge noch einmal uns und das gesamte Projekt vorstellen. Im zweiten Block berichten wir euch von unserem jetzigen Stand und weiteren Ideen und Möglichkeiten. Anschließend würden wir uns gerne mit euch zum Austausch zusammensetzen.

Das Treffen soll auch für neue Interessierte offen sein! Gebt gerne euren Freunden und Bekannten Bescheid.

unspecified

 

Advertisements

Gemeinsam Ackern – Mitstreiter*innen gesucht!

Zusammen mit Dir soll unser gemeinsamer Acker zu einem Ort der Vielfalt und Begegnung, einem Ort des Lernens und des Austausches werden, in dem sich eine neue Form der AgriKultur entfalten kann. Wir suchen Unterstützer-, Mitstreiter*innen, Gleichgesinnte und den Austausch mit der Freiburger Szene rund um kommunale Ernährungspolitik, Urban Gardening, Ökolandwirtschaft und Transitiontown. Besonders würden wir uns über potentielle Mitglieder freuen, die Lust haben, den Prozess der Projektentwicklung von Anfang an zu begleiten.

Kati, Kaya, Max und Simon